Angebot!

KOBRA USB Stick Basic 8GB verschlüsselt

Alter Preis: Neuer Preis: 156,00  inkl. Mwst.

KOBRA USB Stick Basic 8 GB verschlüsselt PIN-Anmeldung DG-KSB-08 für sensible Daten

Lieferzeit: 3 Tage

3 vorrätig

Beschreibung

KOBRA USB Stick Basic 8GB verschlüsselt

Sichere Lösung für Behörden und Unternehmen

Der KOBRA Stick von Digittrade ist ein verschlüsselter USB-C Speicherstick, der die datenschutzgerechte Speicherung sowie den sicheren Transport sensibler Geschäfts- und Privatdaten ermöglicht. Er ist einfach in der Handhabung und bietet einen sicheren Schutz aller gespeicherten Daten. Der KOBRA Stick wurde nach technischen Richtlinien des BSI entwickelt und verfügt über das Qualitätszeichen “IT-Security made in Germany”.

Die auf dem KOBRA USB Stick gespeicherten Daten sind vor unbefugten Zugriffen geschützt, z.b. wenn der Datenträger verloren geht oder entwendet wird sowie auch bei logischen oder physikalischen Angriffen. Der KOBRA Stick gewährleistet die Vertraulichkeit der Daten durch folgende Sicherheitsmechanismen:

  • Verschlüsselung
  • Zugriffskontrolle
  • Verwaltung der kryptografischen Schlüssel

Verschlüsselung

Das im Sicherheitsgehäuse integrierte Verschlüsselungsmodul führt eine komplette Verschlüsselung aller Daten durch. Jedes gespeicherte Byte und jeder beschriebene Sektor auf dem Datenträger wird nach 256-Bit AES Standard im XTS Modus mit jeweils 256 Bit verschlüsselt mittels zweier kryptografischer Schlüssel. Außerdem werden auch temporäre Dateien und andere Bereiche verschlüsselt, die sonst oft unbeachtet bleiben.

Zugriffskontrolle

Der Zugriff erfolgt über die Eingabe einer Benutzer-PIN. Der KOBRA Stick erzeugt automatisch neue Verschlüsselungscodes und setzt die Benutzer-PIN auf die Werkseinstellungen zurück, sobald die zulässige Anzahl an fehlerhaften PIN-Eingaben überschritten wurde. Der Zugriff auf die gespeicherten Daten ist danach nicht mehr möglich.

Verwaltung der kryptografischen Schlüssel

Der Benutzer kann die kryptografischen Schlüssel jederzeit erstellen, ändern oder zerstören. Diese Vorgänge können nicht rückgängig gemacht werden. Nach der Erzeugung neuer Schlüssel werden die alten Kryptoschlüssel und somit alle auf dem Stick gespeicherten Daten endgültig vernichtet. Daher sollen die gespeicherten Daten unter Umständen zuvor auf einem anderen verschlüsselten Datenträger gesichert werden. Die beiden für die Ver- und Entschlüsselung der Daten zuständigen Verschlüsselungscodes werden mit Hilfe eines Zufallszahlengenerators erzeugt und im Stick sicher gespeichert. Sie werden nach korrekter Eingabe der Benutzer-PIN an das Verschlüsselungsmodul des KOBRA Stick übertragen.

USB Anschluss und Tastatur

Der KOBRA Stick verfügt über eine Eingabetastatur mit einer Haupttaste, zwei Kommandotasten und 10 Eingabetasten. Die Verbindung mit einem PC erfolgt über die USB-C 3.0 Schnittstelle.

Stromversorgung

Die Stromversorgung erfolgt generell über den USB-Anschluß. Zudem verfügt dieser USB Stick über eine integrierte autonome Stromversorgung, die eine Freischaltung vor dem Anschluß an einen PC sowie eine Pre-Boot Authentisierung und einen anschließenden Computerstart vom KOBRA Stick ermöglicht.

Authentisierung und Verwaltung

Die Authentisierung und Verwaltung erfolgt über den Menü-Modus mittels Eingabe von Zahlen und Kommandos. Zum ausführen der Kommandos benötigt der USB Stick meist den Anschluß an einen PC oder einen anderen Stromversorger (z.b. USB-Netzteil oder USB Hub). Ausnahmen bilden die Authentisierung am Stick, die Aktivierung oder Deaktivierung des Schreibschutzes sowie die Erzeugung neuer Kryptoschlüssel. Diese Funktionen können auch im Batteriebetrieb durchgeführt werden.

Rollen und Berechtigungen

Der KOBRA USB Stick ermöglicht eine Aufteilung der Rollen und Berechtigungen bezüglich der Verwaltung und Benutzung des Datenträgers. Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten, Benutzer und Administrator. Der Benutzer kann die Daten verwalten und verschiedene Einstellungen festlegen. Der Administrator kann Time-Out Einstellungen vornehmen sowie die Anzahl der erlaubten Fehlversuche beim anmelden festlegen. Der Administrator hat keine Möglichkeit, auf die gespeicherten Daten im Stick zuzugreifen.

Schreibschutz-Mechanismus

Der aktivierte Schreibschutz bietet Ihnen einen zusätzlichen Schutz vor Viren und Trojanern bei der Verwendung des Sticks an einem fremden PC. Zudem kann dadurch eine versehentliche Speicherung sensibler Daten von einem PC oder Server auf dem USB Stick verhindert werden.

Weitere Funktionen

  • Time-Out und Quick-Out: Automatische Sperrung des Sticks, wenn innerhalb einer festgelegten Zeit (1-30 Minuten) kein Zugriff auf den Stick erfolgt.
  • Verwendung an verschiedenen Betriebssystemen: Der Stick ist unabhängig von Betriebssystemen und hat im Auslieferungszustand das Dateisystem FAT32. Dadurch ist er für fast alle Betriebssysteme verwendbar (Windows, Mac OS , Linux). Der KOBRA Stick kann desweiteren umformatiert werden auf andere Dateisysteme.
  • Verwendung als verschlüsseltes Boot-Device: Die integrierte Stromversorgung ermöglicht die Authentisierung des KOBRA Sticks vor dem Start eines PC’s. Dadurch können Betriebssysteme verschlüsselt auf dem Stick gespeichert und anschließend direkt vom Stick aus gestartet werden.

Lieferumfang:

KOBRA USB Stick Version 1.0 , 3 USB-Kabel (USB-C zu USB-C , zu USB-A , zu USB Micro-B), Verpackung

Bedienungsanleitung KOBRA Stick

Technische Daten:

  • Transferrate: USB 3.0 max. 5 GBit/s , USB 2.0 max. 480 MBit/s    Die tatsächlich zu erreichende Schreib- und Leserate hängt von der gewählten Speichergröße, Speicherart, dem USB-Anschluss und dem Host-System ab.
  • Verschlüsselung:  256-Bit AES Hardwareverschlüsselung im XTS Modus mit 2 Kryptoschlüsseln
  • Speicherart:  MLC
  • Gehäuse: stabiles Metallgehäuse

Zusätzliche Informationen

Marke

Digittrade

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „KOBRA USB Stick Basic 8GB verschlüsselt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …